Projektdelegierter

11.11.2022: „Freude herrscht!“ Vor 30 Jahren hat Alt-Bundesrat Ogi sich spontan zu diesem Ausruf hinreissen lassen, als er mit Claude Nicollier verbunden wurde, dem ersten Schweizer im Weltraum. 30 Jahre später wage ich ebenfalls einen solchen Freudenschrei. Gestern hat die Spezialkommission, welche in den letzten Monaten die Vorlagen für die Gebietsentwicklung Flugplatz Dübendorf vorberaten hat, das Geschäft abgeschlossen. Die Kommission hat allen vier Vorlagen zugestimmt. Damit kommen die Geschäfte nun ins Parlament. Wir sind gespannt auf die Diskussionen im Plenum!
Unterdessen gehen auch die Planungen auf dem Areal weiter. Lesen Sie mehr dazu in diesem Newsletter. Zudem gibt es in der Geschäftsführung der Stiftung Innovationspark Zürich einen Wechsel: Nachdem René Kalt und sein Team in den letzten zehn Jahren die Basis für die weitere Entwicklung des Innovationsparks gelegt haben, wird der neue Geschäftsführer Martin Sturzenegger voraussichtlich ab 1. April 2023 die nächsten Entwicklungsschritte begleiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihm! Bis er aber seine neue Herausforderung beginnt, führt Corinna Müller ad interim die Geschäftsstelle. Sie kommt von der Angst+Pfister Group und leitete dort gruppenweite Marketingprojekte und internationale Kampagnen. Ich danke Corinna für die Unterstützung und René für seinen grossen Einsatz in den letzten zehn Jahren.